Digitales Berufsleben

Die Zahl der Menschen, die zumindest manchmal von zu Hause aus arbeiten, nimmt langsam zu. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) hervor https://www.spiegel.de/karriere/chefs-arbeiten-mehr-als-doppelt-so-oft-im-homeoffice-wie-ihre-mitarbeiter-a-1271795.html

Youtube-Unterricht

Schüler lernen heute mit Youtube, das zeigt eine Studie des Rates für Kulturelle Bildung. Für den Oberschulrektor Kai Schmidt aus Niedersachsen ist das kein Problem. Schließlich ist er selbst einer der beliebtesten Mathelehrer auf der Plattform. Er ist überzeugt, dass er dadurch auch ein besserer Lehrer im Klassenzimmer geworden ist. Lesen Sie dazu den Artikel bei …

Die Zeit vergeht wie im Fluge!

Gehen Sie auf Nummer Sicher! Wir lernen aus digitalen Fehlern von anderen! Wir sind flexibel! Dir größte Fehler ist, die Digitalisung zu ignorieren. Hier der passende Artikel aus dem Handelsblatt.     Welche Fehler sollten vermieden werden? Hier eine passende Aufzählung dazu! https://www.netz98.de/blog/digitalisierung/die-groessten-fehler-bei-der-digitalisierung-von-unternehmen/